Sag´ bescheid

Verschwende dich!

Verschwendung. Im Grunde ist das doch die perfekte Zusammenfassung unseres Lebensstils. Wir leben im Überfluss und können kaum begreifen, wie gut es uns geht. Wir haben alle Möglichkeiten und schaffen es kaum, all diese auszukosten. Um überhaupt irgendwie an all dem Überfluss Anteil zu haben, enden wir in der Verschwendung. Sinnlos. Nein, wohl eher sinnbefreit. Denn Überfluss ist eigentlich besser als sein Ruf. Uns muss es nur gelingen, mit ihm umzugehen. Mein Vater sagte immer: “Besitz verpflichtet.” Und so ist es. Unser Besitz an Ressourcen, Kraft, Gesundheit, Geld, Nahrung, Möglichkeiten und Freiheit verpflichtet uns zur Weisheit und mitmenschlichem Umgang.
Gib der Verschwendung in deinem Leben eine Richtung und zwar die zum Nächsten. Gib dem Überfluss in deinem Leben den Sinn zurück und teile, was du hast. Gib der Kraft und Energie, die du in dir trägst, die Möglichkeit, dem Anderen aufzuhelfen und ihn zu unterstützen, wenn er strauchelt. Stelle deine Ressourcen in den Dienst der Gemeinschaft. Es ist immer besser, für mehr zu leben, als für sich selbst. In diesem Sinne: “Verschwende dich!”

#lautgedacht #verschwendung #diegeschichtezaehlt .
#lautgedacht zu „Irre großzügig und maßlos glücklich“, DRAN NEXT 6/17, S.38

www.daniel-john-riedl.de

www.dran-next.net/lautgedacht

Sag´ bescheid

Hinterlasse doch Kommentare  |  0

Kommentar verfassen